Alle Beiträge von Juergen Ulmer

Saalbach 2015 – Mega-Trails, Adrenalin pur und viel Spass – einfach unbeschreiblich

vom 24. bis 28. Juni haben sich wie letztes Jahr, sieben Trailfetzer  auf den Weg nach Saalbach gemacht um das absolute Trailvergnügen zu erleben. Die längsten und besten Trails Europas waren wieder für 4 Tage unsere Welt. In unserem Hotel Sonnberg wurden wir von Charly und Karin wieder wie Freunde empfangen.

20150625_TF_Saalbach_0620150625_TF_Saalbach_21420150625_TF_Saalbach_39

Ob Milkaline, Blueline, Hochalmtrail, Hackelbergtrail, Z-Line oder Hangman2 jeder Trail hat seinen eigenen Charakter und ist ein absolutes Adrenalinabenteuer. Bei wunderschönem Wetter, Sonne und atemberaubender Aussicht, zusammen mit Bikern und Downhillern aus ganz Europa waren wir wieder auf allen fünf Bergen um Saalbach unterwegs bergauf mit der Gondelbahn hinab ins Tal mit Speed auf dem Bike.

20150625_TF_Saalbach_10020150625_TF_Saalbach_158

Bike and Grill – ein toller Bikeabend bei Timo

am Donnerstag den 11.06. hat unser Mitglied Timo Reik einen Bike and Grill-Abend ausgerufen. Nach einer kurzen knackigen Bikerunde sind wir dann zu Timo in seinen schönen Garten gefahren und haben dort einen gemütlichen Grillabend verbracht. Eine wirklich super Idee und vielen Dank an Timo und seine Frau für die Mühe. Ein sehr netter Fetzer-Abend gerne mal wieder.

Ausfahrt zum Hohenstaufen am Feiertag Frohnleichnahm (04.06.2015)

Am 04.06.15 hat eine kleine Gruppe Fezter den Feiertag für eine Ausfahrt zum Hohenstaufen genutzt. Nach dem anstrengenden Aufstieg haben wir uns auf dem Bergrestaurant mit einem Weizenradler und einer Bratwurst vom Grill gestärkt.

IMG-20150604-WA0015[1]IMG-20150604-WA0006[1]

Danach sind wir noch über einen schönen Trail zurückgefahren bei dem wir wieder ein neues aufregendes Teilstück entdeckt haben. Zum Abschluß haben wir noch bei unserem Sponsor  Gaststätte Gänswasen ein paar erfrischende Getränke und ein leckeres Essen genossen.

Trailfetzer Grillfest 2015

Unser großes Grillfest auf dem Baumstückle bei Mitch ist dieses Jahr wieder dem Wetter zum Opfer gefallen. Wir haben das Fest dann zu unserem Hauptsponsor und Mitglied Harry Mehl in den Hof seiner Getränkehandlung und zu später Stunde in sein kleines Zwitscherstüble im Getränkelager verlegt. Beim Grillfest sind die Familienmitglieder wie Frauen und Kinder herzlich eingeladen,  die sonst immer auf uns verzichten müssen wenn wir unterwegs sind.

Es hat uns sehr gefreut, daß die meisten Ihre Partner und Kinder mitgebracht haben und so war es ein schönes gemütliches Fest bei dem der „harte Kern“ wieder bis in die frühen Morgenstunden gefeiert hat.  Unser „Festminister hat uns wiedermal überrascht und einen neue Version unseres Ehrenpokals für außerordentlich Jahresleistung präsentiert. Ein wunderschöner Pokal bei dem man stolz sein kann wenn man ihn verliehen bekommt. Dafür ein großes Lob an unseren Bonzai!

Der Strombike-Marathon 2015 – wieder ein unvergessliches Big-Event

Gemeinsam Spaß haben, kilometerlang – so ließe sich die Devise beim Strombike-Marathon beschreiben. Ein Satz der nicht besser für uns Trailfetzer passen könnte.IMG-20150516-WA0001IMG-20150518-WA0015

Rund 700 durchtrainierte und ambitionierte Mountainbiker aus ganz Deutschland nahmen teil. Gruppen  von 20 Bikern(Jede Gruppe erhält seine eingene Startmusik) geführt von 2 Guides auf Strecken von 100, 85 und 59 km mit einer ordentlich Anzahl an Höhenmetern durch das wunderschöne Stromberg-Gebiet. Wir Trailfetzer waren auch diesesmal wieder auf allen drei Distanzen vertreten. Besonderer Stolz gilt hierbei unserem Chris, der wieder mit absoluten Top-Bikern auf der harten 100km Strecke unterwegs war.     IMG-20150516-WA0003        Und es war wieder für uns alle ein tolles Gefühl als wir abgekämpt von der harten Strecke, vorbei an den jubelnden Menschen am Straßenrand  ins Ziel eingefahren sind.

IMG-20150516-WA0006IMG-20150516-WA0007

Nach dem Verladen der Bikes bei einem 8 Grad Schorle gesponsert von unserem Getränke Harry wurde geduscht und dann ging es in unseren neuen Ausgeh-Polos und Trailfetzer-Softshelljacken zum nächtlchen Marathon im Festzelt. Im idyllischen Schloßhof haben wir dann wie immer bis in die Morgenstunden ausgelassen gefeiert und bei unserer Pension Shanghai  noch ein paar Stunden geschlafen. Nach einem traditionellen Frühstück sind wir dann am Sonntagmorgen wieder zurückgefahren.

IMG-20150518-WA0003IMG-20150518-WA0008

Wir bedanken uns bei den Strombikern für dieses Mega-Event und freuen uns jetzt schon aufs nächste Jahr.

 

 

Fetzer bei der Hügeltour2015

Das erste Ereignis im Jahr 2015 war für uns Fetzer gleich wieder ein Echter Knaller! Wir waren bei der Hügeltour 2015 auf drei Strecken- 140km, 105km und 55km (Frauengruppe mit Betreuer Hausi) vertreten.

Da es noch früh in der Saison ist und einige noch nicht die Zeit hatten viel zu trainieren hatte der eine oder andere doch mit Krämpfen und schweren Beinen  zu kämpfen. Aber unser enormer Wille und Kampfgeist hat alle doch noch ins Ziel gebracht.IMG-20150426-WA000120150426_133815

Im Ziel haben wir dann wieder gezeigt, dass wir eine gesellige lustige Gruppe sind  und haben uns mit unserem Dankesbanner und einem Foto mit den Organisatoren für die tolle Veranstaltung bedankt. Wir haben dann von Joggl Schaal dem Chef der Hügeltour einen Pokal erhalten weil wir eine aussergewöhnliche Truppe sind die immer wieder mit ihren schönen Trikots teilnehmen und ihrer lustigen Feierlaune Pep in die Veranstaltung bringen.IMG-20150426-WA0010

Das freut uns natürlich sehr und gibt uns Motivation für noch viele neue Bike- und Festaktivitäten.

 

 

Die Trailfetzer-Weihnachtsfeier wie jedes Jahr das Mega-Fest

Auch dieses Jahr durften wir wieder ein tolles Fest mit vielen Überraschungen und Highlights im wünderschönen Schafshof in Waldhausen feiern. Zu unserer Verwunderung kam dieses Jahr nicht der Weihnachtsmann, denn der hat die alte Hilde mit Ihrem Holzkistenschlagzeug namens Bärbel geschickt. Die Hilde hat dann in ihrer ungehobelten schwäbischen Art die Vereinsmeister Chris und Joggi mit Fischbüchsen-Medaillen gekürt und dem Joggi den orangenen Helm für den Sturzkönig überreicht. Die Wichtelgeschenke wurden von Hilde mit einem Lied übergeben bei dem für jeden eine persönliche lustige Strophe geträllert wurde. Da die Stürze von Joggi dieses Jahr doch recht heftig waren, hat dann der Bonzai bei einem Lied im Schutzanzug (einer Ritterrüstung) den Werdegang der Zukunft  von Krücken über Rollator bis Rollstuhl in einer einmaligen Inszenierung vorgeführt. Wir danken allen Mitgliedern und dem Musikverein Waldhausen und freuen uns jetzt schon wieder auf die nächste Weihnachtsfeier.

Wir wünschen allen Trailfetzern frohe Weihnachten und einen guten Rutsch in ein neues ereignisreiches Jahr 2015!

 

13. Dezember 2014 Unsere Weihnachtsfeier im idyllischen Schafhof in Waldhausen

Am 13. Dezember beenden wir unsere Mountainbike-Saison 2014 und blicken auf tolle Events und viele schöne Tage und Abende zurück. Wie jedes Jahr werden wir im tollen Ambiente im urigen abgelegen Schafhof bei einer Mega Party das Bikejahr abschließen. Wie gewohnt ehren wir wieder unseren Sturzkönig, unser Topmitglied für besondere Leistungen und unsere Vereinsmeister. Und feier dann ausgelassen bis in die frühen Morgenstunden.